Vu Lan

Vu Lan

Der Löwentanz (Vũ Lân oder auch Múa Lân), oft auch als Drachentanz bezeichnet, ist ein Bestandteil des Qwan Ki Do.

Dabei stecken 2 Artisten unter dem löwenartigen Geschöpf Lân, wobei einer den Kopf spielt und der andere das Hinterteil. Der Löwe wird rhythmisch und musikalisch von Trommel und Becken begleitet und vollführt außerdem akrobatische Elemente.
Der Löwentanz wird oft zu besonderen Ereignissen wie chinesischen/vietnamesischen Neujahr, traditionellen Hochzeiten und verschiedenen Einweihungen vorgeführt, um Glück zu bringen.

Spezielles Training für den Löwentanz findet Samstags in der VKS Wulzendorfstraße 1, 1220 Wien von 16h – 16h45 statt.

 

Galerie

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung unter "Mehr Informationen" einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen